Karl Friedemann         

Nach kurzer schwerer Krankheit verstarb unser Zuchtfreund und Ehrenmitglied Karl Friedemann im Alter von 87 Jahren.

 

Sein Name ist untrennbar mit der Entwicklung der Rassegeflügelzucht inder 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts, besonders im Osten, verbunden.1946 wurde er Mitglied im Arnsdorfer RGZV. Nach seinem Umzug nach Wallroda trat er 1963 dem Radeberger RGZV bei. Sein enormes Fachwissen, besonders auf dem Gebiet der Hühnerzucht, begeisterte die Züchter in zahlreichen Fachvorträgen. In jungen Jahren züchtete Karl erfolgreich seine hellen Zwerg-Brahma und errang höchste Erfolge auf den führenden Schauen.

 

Inden letzten Jahren waren es die Zwerg-Brahma, die sein Anwesen bevölkerten. Seit 1950 war er Mitglied in der SZG Brahma, Cochin und Zwerg-Brahma. Von 1958 – 1969 leitete Karl diese SZG und wurde 1987zum Ehrenmitglied ernannt. Seinen großen Wissensschatz gab er in zahlreichen Fachbüchern, Fachartikeln, als Fachreferent und natürlich in seiner über 50-jährigen Tätigkeit als Zucht - bzw.Preisrichter weiter.  Bereits 1955 wurde er Zuchtrichter und war indieser Tätigkeit auf weit über 1.000 Ausstellungen im Einsatz.Viele Jahre war er Obmann der AG Zuchtrichter in der Schulungsgruppe Dresden und stellvertretender Obmann der Zuchtrichter oder DDR. Zahlreiche Preisrichter lernten bei ihm das ABC der Rassegeflügelbewertung.

 

Auf Grund seiner großen Verdienste wurde er 1994  zum Ehrenmitglied der PV Sachsen und 2000 des VDRP ernannt. In der DDR war er von 1970 –1990 in der Standardkommission tätig und hatte somit maßgeblichen Anteil an der Entwicklung der Rassegeflügelzucht in der DDR. Fürseine großen Verdienste auf dem Gebiet der Rassegeflügelzucht wurdeer mit allen hohen Auszeichnungen geehrt. U.a. wurde er 1996 zum Bundesehrenmeister ernannt und ihm wurde 2004 die höchste Auszeichnung des LV Sachsen, die Goldene Feder verliehen.

 

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie.

Wir wünschen Ihnen, dass sie aus der Erinnerung an ihren Ehemann und Vater genug Kraft schöpfen können, um diese schwere Zeit zu überstehen.

 

Sein Sonderverein der Cochin- Brahma- und Zwerg – Brahma - Züchter

 

 

letzte Aktualisierungen:


...........................................................

19.08.2017

- Aktuelles

- Bilder


...........................................................

26.03.2017

- Termine 2017

-  Publikationen des SV

- Berichte / Protokolle

- Züchterische Erfolge


...........................................................

08.02.2017

- Sommertagung 2017

...........................................................

03.11.2016

-Aktuelles


...........................................................

27.10.2016

-Aktuelles

.................................................