Aktuelles


Nationale / Lipsia-Bundesschau in Leipzig vom 02.-04.12.2016 muss abgesagt werden !!!


Hier erfahren Sie mehr






Tief betroffen erhielten wir die Nachricht, dass unser Zuchtfreund und langjähriges SV-Mitglied


Bernd Eggeling


am 25.10.2016 verstorben ist.


Unser tiefes Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Heike  und den Familienangehörigen.





Unsere diesjährigen Meldezahlen bei den Bundesschauen


Deutsche Junggeflügelschau Hannover vom 29.-30.10.2016

Cochin:  52

Brahma: 101

Zwerg-Brahma 119


Jugend:

Zwerg-Brahma: 16


VHGW + VZV-Schau Rheinberg vom 11.-13.11.2016

Cochin:  72

Brahma: 164

Zwerg-Brahma 228


Jugend:

Zwerg-Brahma: 12


Nationale "Lipsia" Leipzig vom 02.-04.12.2016

Cochin:  101

Brahma:  242

Zwerg-Brahma 339


Jugend:

Cochin: 5

Brahma: 13

Zwerg-Brahma: 20

 






Änderungen bei den Handschwingenanzahl bei Hühnern und Zwerg-Hühnern wird ausgesetzt



Der BZA gibt bekannt-
Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass aufgrund zweier schriftlicher Einsprüche sowie vieler Gespräche und Diskussionen mit der Preisrichter- und Züchterschaft folgender Beschluss durch den BZA, Sparte Geflügel, gefasst wurde:
 
Die Regelung, dass Hühner und Zwerghühner mit mehr als 10 Handschwingen pro Seite max. mit der Note SG95 bewertet werden dürfen, wird für die Ausstellungssaison 2016 ausgesetzt. Diese Entscheidung gilt für alle Ausstellungen im Zuständigkeitsbereich des BDRG.
 
Auf der Abschlusssitzung des BZA, Sparte Geflügel, des Jahres 2016 in Leipzig wird über das weitere Vorgehen entschieden.
 
Offenbach im September 2016
Christoph Günzel, Präsident
Heinrich Wenzel, Vorsitzender BZA
Ulrich Freiberger, Obmann BZA Sparte Geflügel

 

 


Diskussionsgrundlage zur Standardänderung des Farbenschlages blau-silberfarbiggebändert mit Orangerücken (BSO)


 


Tief betroffen erhielten wir die Nachricht, dass unser Zuchtfreund und langjähriges SV-Mitglied


Johann Bavinck, Schüttorf


am 09.06.2016 im Alter von 83 Jahren verstorben ist.


Die Trauerfeier findet am Dienstag, 14.06.2016 um 14.00 Uhr in der Ev-ref. Friedhofskapelle in Schüttorf, Friedhofsweg / Fillkuhle statt.


Wir werden Johann stets einen ehrenden Platz bewahren.


Unser tiefes Mitgefühl und aufrichtige Anteilnahme gilt seinen Kindern Karin, Heidi, Arno und Hilmar und den Familienangehörigen.


 

 

SV-Stand in Dortmund

 

Anlässlich der diesjährigen Nationalen, verbunden mit der VHGW und VZV-Schau vom 18. - 20.12.2015 in Dortmund werden wir unsere diesjährige HSS durchführen.  

 

Wir werden, analog der Schau 2013 in Leipzig, wieder einen SV-Stand betreiben.
Es wird ein Treffpunkt fur Zuchtfreunde sein an dem man sich stärken kann, ausruhen kann und mit Zuchtfreunden ins Gespräch kommen und fachsimpeln kann.
 

 

Wir freuen uns, wenn Ihr uns in Halle 4 besuchen kommt. Der Stand wird bei den Käfigen unserer Rassen stehen.  

 

 

 Hier findet ihr Eindrück aus 2013: 

Dateidownload

 

 

 

 

    

 

 

 

 

 

Vorkommnisse bei der Europaschau der Brahma und Zwerg-Brahma vom 22. - 23.11.2014 in Affligem/Belgien 


 

Leider kam es bei der Europaschau am vergangenen Wochenende zu zwei negativen Höhepunkten.


 

Zwei deutsche Aussteller, stellten den Preisrichtern manipulierte Tiere vor. Bei den schwarzen Brahmas wurden Schwingenfedern gefärbt und bei den Zwerg-Brahma silberfarbig-gebändert mit Orangerücken wurden Tiere mit offenen Ringen präsentiert.


 

Eine Manipulation von Ausstellungstieren werden wir vom SV in keinster Weise dulden. Wir werden mit aller Schärfe vorgehen, dass der Wettbewerb unter uns Rassegeflügelzüchtern fair von statten geht und keine Manipulationen geduldet werden.


 

Der SV distanziert sich ganz klar von diesen beiden Ausstellern und deren Verhalten in Belgien.


 

Aufgrund der vorgenommenen Manipulationen wird der belgische Veranstalter beim BDRG eine Klage einreichen, verbunden mit der Forderung einer Sperre. Das Fehlverhalten der Aussteller ist protokolliert und von der Ausstellungsleitung bzw. dem eingesetzten Obmann und zwei Preisrichtern bestätigt. Wir werden von Seiten des SV die Klage mit unterstützen und ein entsprechende Ausstellungssperre fordern!

Weiter werden wir den Vorfall intern klären und aufarbeiten - und entsprechende Konsequenzen daraus ziehen.


 

Sollten die beiden Züchter nicht selbst den Austritt aus unserem SV erklären, werden wir den Ausschluss bei der nächsten JHV im Mai 2015 erwirken.


 

Wir entschuldigen uns im Namen von unserem SV für die "Entgleisungen", die Manipulation und das unmögliche Auftreten unserer beiden Mitglieder zutiefst bei Sebastien Libens und seinen Zuchtfreunden. Die beiden "Zuchtfreunde" haben an diesem Wochenende eine tiefe Kerbe in die länderübergreifende Freundschaften zwischen uns getrieben. Es wird schwer sein, die Kerbe zu glätten, doch wir werden alles Mögliche versuchen dies zu tun. Wir werden in keinster Weise Manipulationen, Betrügereien, Beleidigungen, aggressives Verhalten dulden und tolerieren. Wir haben uns zusammengefunden um unser schönes Hobby miteinander zu teilen. Die oberste Priorität dazu ist gegenseitiger Respekt, Anstand, Vertrauen, "Wir-Gefühl", fairer Umgang etc.......... mit einem Wort "Züchterfreundschaften"



 

 


 

 

Vergabebedingungen zur Deutschen Meisterschaft geändert (Punktezahl)

Anlässlich der diesjährigen VHGW-Tagung am 10.08.2014 in Mindelheim wurde beschlossen die Punktezahl zur Vergabe des Deutschen Meistertitels von ursprünglich 380 Punkten auf 379 Punkten mit 4 Tieren  zu reduzieren (Cochin und Brahma).
Diese Änderung gilt bereits in der Ausstellungssaison 2014.

Beim VZV  bleibt die Punktezahl unverändert, d.h. bei  5 Tieren mindestens  474 Punkten. (Zwerg-Brahma)

Die jeweils weiteren Voraussetzungen bleiben unverändert !

 

 

WICHTIGER HINWEIS:

 

Tierbesprechung in Münchberg, am 27.09.2014 bei Michael Köppel muss leider kurzfristig ABGESAGT WERDEN !!!

 

 

  

Europaschau der Brahma und Zwerg-Brahma in Affligem / Belgien vom 21.-23.11.2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dateidownload
Meldebogen.pdf [ 251.2 KB ]

  

 

 Anerkennung der Zwerg-Brahma in blau-silberfarbig-gebändert mit Orangerücken (BSO).

Auf der Europaschau 2012 wurden die Zwerg-Brahma in diesem neuen Farbenschlag vorgestellt und aufgrund der Ergebnisse erfolgte die Anerkennung durch den BZA. 

 

Herzlichen Glückwunsch unserem Zuchtfreund Marcel Gotthaus, Mochau !

 



 

 

Anerkennung gold- und silber-schwarzgesäumter Cochin

 

gold-schwarzgesäumte Cochin



 

silber-schwarzgesäumte Cochin



Auf der VHGW und VZV-Schau in Ulm 2012 wurden die gold- und silber-schwarzgesäumten Cochin zur Anerkennung gebracht.

Der Herauszüchter dieser zwei aparten Farbenschläge ist Anton Reibl, Tettnang.

Anton beschäftigt sich seit über 25 Jahren damit und wurde in den letzten Jahren von folgenden Zuchtfreunden tatkräftig unterstützt:

  • Alexander Eck
  • Florian Gänzle
  • Fritz Gänzle
  • Volker Kazenmayer
  • Frank Klatt
  • Rolf Wesp

 

 "Herzlichen Glckwunsch den Zuchtfreunden !" 

 

 

 

 

Meldezahlen von der Europaschau in Leipzig

 

Auf der Europaschau in Leipzig sind insgesamt 1.413 Cochin, Brahma und Zwerg-Brahma gemeldet.

262 Cochin
625 Brahma
409 Zwerg-Brahma

48 Brahma (Jugend)
33 Zwerg-Brahma (Jugend)

3 Stämme Brahma (=9 Tiere)

9 Stämme Zwerg-Brahma (=27 Tiere) 

 

Das ist ein überwältigendes Meldeergebnis !!!

 

 

Dateidownload


 

                                                        

                            
                                                    Dateidownload                                                                                                        Termine 2012[1].pdf                    [ 8 KB ]                            

 

 

Jubiläums – Hauptsonderschau vom 01. - 04.11.2012  

in Rockolding      

 

Liebe Züchterfrauen, liebe Zuchtfreunde, liebe Liebhaber unserer Rassen,

 

am 14.10.2012 ist der Meldeschluss zu unserer Hauptsonderschau (HSS) 2012.  

Anlässlich unseres 100-jährigen Jubiläums möchten wir eine einmalige HSS durchführen.  

 

Bei niedrigem Standgeld gibt es eine noch nie dagewesene Preisausschüttung:

 

- Jeder Aussteller erhält einen Erinnerungspreis

 

Jeder Preisrichter vergibt:

- 1 SV-Band   

- 1 Ehrenband (gest. von W. Bode)

- 1 Rockoldinger Band - 1 Krug

 

- In jeder Rasse  wird ein SV-Champion (Band - gest. von ZGM Wesp/Klatt) vergeben

 

- Vergabe eines SV-Champion in der Jugendgruppe (Band - gest. V. Kazenmayer)

 

- Förderpreise des SV (Bänder)

 

- Große Preise des SV

 

- Verbandspreis des LV Bayern

 

- Zuchtpreise vom Verband  VHGW und VZV 

 

- Ehrenpreise (á 7,50 €) sowie Zuschlagspreise (á 3,50 €)

 

- Sowie weitere gestiftete Preise von Behörden, Verbänden, Züchtern und Gönnern

 

 

- > Mitmachen lohnt sich !


 

                                                                                                                                                

                            
                                                                                                                                                            Meldebogen HSS 2012.pdf                    [ 11,8 KB ]                            
 
                            
                                                                                                                                                            Ausstellungsordnung HSS 2012.pdf                    [ 594,3 KB ]                            


  

 

Wir freuen uns auch auf  Nicht-Mitglieder unsers SV, die sich an der Jubiläums-HSS beteiligen

 

Möchten Sie ausstellen und Ihnen fehlt die Mitfahrgelegenheit, so setzten Sie sich mit uns in Verbindung 

oder telefonisch  

Volker Kazenmayer Tel.-Nr.: 07042-92388

 

Seid mit dabei, wenn wir dieses für uns alle einmalige Ereignis feiern.

 

Meldet recht zahlreich ! 

 

 

 

Anmerkung der Ausstellungsleitung:

Auf der diesjähringen VDRP-Tagung wurde einstimmig dem BZA der Vorschlag zur Einführung einer AOC-Klasse bei Ausstelungen beim Geflügel analog der Rassetauben unterbreitet. 

 

Näheres wird im nächsten BDRG-Newsletter veröffentlicht werden.

http://www.bdrg.de/bdrg-newsletter

 

Dies würde bedeuten, dass in dieser Klasse Tiere mit in dieser Rasse nicht standartisierten Farbenschlägen ausgestellt werden dürfen, sofern diese bei anderen Rassen zugelassen sind. Die Bewertung erfolgt durch die bei dieser Rasse eingesetzten Preisrichter, wobei besonderer Wert auf die rassetypischen Merkmale zu legen ist.

 

Beispiele dazu:

Cochin gold-schwarzgesäumt und silber-schwarzgesäumt 

Brahma gesperbert und weiß-blaucolumbia 

Zwerg-Brahma in blau und blau-silberfarbig-gebändert mit Orangenrücken

usw. 

 

 

Wichtig:

Das Ausstellen von Tieren in der AOC-Klasse ersetzt kein Vorstellungsverfahren

 

 

 

   

 

Bayern sucht den Superhahn bei Antenne Bayern  

Hier ein Video vom Superhahn: anschauen !

 

 

Unser Brahmahahn weiß-schwarzcolumbia ist auch dabei, mit der bayrischen Lebensart, "ah halbe Weisbier is wos guats"  

Hoffe auf Unterstützung durch viele Anrufe durch den SV der Cochin-, Brahma- und Zwerg-Brahma-Züchter bei Antenne Bayern für unseren Brahmahahn Alfons.  

Viel Spaß beim Ansehen des Video. Vielen Dank für eure Unterstützung.  

Mit besten Grüßen aus Oberbayern. M.G. Bader  

 

Hier geht´s direkt zu Antenne Bayern: einfach klicken ! 

 

 

 

 

 

Unsere herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag an:

 

Philipp Volk

 

Alfred Helfer

 

 

 

 

 Untersuchungen zur genetischen Vielfalt bei Rassehühnern -

die Probennahme bei schwarzen Cochin gehen weiter

Im Rahmen des bundesweitenForschungsprojektes SYNBREED haben Dr. Steffen Weigend und sein Team im letzten JahrMesswerte und Blutproben von Hühnern verschiedener Rassen auf den Bundesschauen und auchüber Direktkontakte von einer großen Zahl engagierter Züchter gesammelt, um die Biodiversitätbeim Haushuhn zu untersuchen. Bei dem Forschungsprojekt handelt es sich um einen Verbundvon Wissenschaftlern aus Pflanzen- und Tierzüchtung, Molekularbiologie und Bioinformatik. DerInnovationscluster SYNBREED wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung undForschung (BMBF).

 

 

Dateidownload
Schreiben an den Sonderverein


 

                                                        

                            
                                                    Dateidownload                                                    Schreiben an den Sonderverein                                                    SV-Vorsitzender_Helfer Alfred_Cochin schwarz_110822.pdf                    [ 125,6 KB ]                            

 

            

          
                    Dateidownload                    Schreiben an den Sonderverein                    SV-Vorsitzender_Helfer Alfred_Cochin schwarz_110822.pdf [ 125,6 KB ]          

 

 

 

Dateidownload
Einverständinserklärung


 

                                                        

                            
                                                    Dateidownload                                                    Einverständinserklärung                                                     Einverstaendniserklaerung 2011_110818.pdf                    [ 134,7 KB ]                            

 

            

          
                    Dateidownload                    Einverständinserklärung                     Einverstaendniserklaerung 2011_110818.pdf [ 134,7 KB ]          

 

 

 

 

Änderungen des Bundeszuchtausschusses (BZA) / Juni 2011

 

 

Brahma

Beim Farbenschlag

Blau-Silberfarbiggebändert mit Orangerücken

wird beim Hahn die Kopf-und Halsfarbe wie folgt geändert:



Kopf

: cremeweiß. Halsbehang cremeweiß mit blauen Schaftstrichen, die am oberen Federkiel entlang cremeweiß unterbrochen sind.

Zwerg-Brahma
Das Brutei-Mindestgewicht wurde vom BZA von 35 g auf 40 g erhöht.


 

 

SV-Zeitung wurde ausgezeichnet  


 


 

 

 

 

Dateidownload
Urkunde zum Förderpreis
Urkunde.jpeg [ 759.2 KB ]


 

                                                        

                            
                                                    Dateidownload                                                    Urkunde zum Förderpreis                                                     Urkunde.jpeg                    [ 759,2 KB ]                            

 

            

          
                    Dateidownload                    Urkunde zum Förderpreis                     Urkunde.jpeg [ 759,2 KB ]          

 

            

          
                    Dateidownload                    Urkunde zum Förderpreis                     Urkunde.jpeg [ 759,2 KB ]          

 

Der Verband der Zwerghuhnzüchter-Vereine e.V.(VZV) prämiert regelmäßig vorblidliche Mittgliederinformationen der Sondervereine mit einem Förderpreis.Unser Sonderverein erhielt 2010 den Förderpreis / Urkunde incl. einer goldenen VZV-Medaille für die vorbildliche Gestaltung unserer SV-Zeitung.Wir möchten uns bei allen Beteiligten, die sich bisher bei der Erstellung unserer SV-Zeitungen bzw. Rundschreiben beteiligt haben, recht herzlich bedanken. Unser Dank gilt sowohl den "Schreibern" wie auch dem redaktionellen Team.Zudem bedanken wir uns beim VZV für die großartige Auszeichnung.  

 

Es ist für uns alle ein Ansporn, auch weiterhin aktiv an den Mittgliederinformationen mitzuarbeiten und hoffen dadurch auch weitere "Redakteure" zu motivieren.



 



 



 



 

 

 

letzte Aktualisierungen:


...........................................................

26.03.2017

- Termine 2017

-  Publikationen des SV

- Berichte / Protokolle

- Züchterische Erfolge


...........................................................

08.02.2017

- Sommertagung 2017

...........................................................

03.11.2016

-Aktuelles


...........................................................

27.10.2016

-Aktuelles

.................................................