Spendenaufruf unseres SV
- Geflügelpest in Mecklenburg – Vorpommern -


Liebe Züchterinnen, Züchter und Liebhaber unserer Rassen,


anlässlich der diesjährigen Landesverbandsschau in Demmin in Mecklenburg – Vorpommern vom 18.-20.11.2022 ist die Geflügelpest ausgebrochen.


Seit diesem Wochenende sind in Mecklenburg – Vorpommern die Veterinärämter bei allen Geflügelausstellern unterwegs und nehmen vom Bestand Proben. Wird die Vogelgrippe nachgewiesen wird der gesamte Bestand des Züchters gekeult.


Ein jeder von uns kann sich in die Situation der betroffenen Zuchtfreunde hineinversetzen und kann mitfühlen wie schmerzlich ein solcher Verlust für jeden ist.


Unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind bei den betroffenen Zuchtfreunden.


Wir, von Seiten unseres SV möchten unseren Zuchtfreunden helfen. Der Landesverband Mecklenburg – Vorpommern hat einen Spendenaufruf u.a. nach Bruteiern gestartet. Wir sind mit den Ansprechpartnern des Landesverbandes im Austausch und möchten gemeinsam beim Wiederaufbau der verlorenen Zuchten mit Bruteiern helfen.


Unser SV – Kontaktmann ist dabei unser Zuchtfreund
Henri Tews
Tel: 039751 – 60051
e-mail: lankenberg@yahoo.de


Henri bekommt vom LV-Ansprechpartner Robin Kagels regelmäßig Züchter genannt, deren Bestand gekeult wurde. Wir werden die Bedarfsliste unserer Rassen und Farbenschläge hier regelmäßig aktualisieren.


Welche Rassen und Farbenschläge werden gesucht (Stand 08.12.2022):
Cochin
- rebhuhnfarbig-gebändert
- schwarz-weiss-gescheckt
Brahma
- weiss-schwarzcolumbia ( 2 Zuchten )
- weiss-blaucolumbia


Liebe Züchterfrauen, Zuchtfreunde und Liebhaber unserer Rassen, helft mit und spendet im Frühjahr 2023 Bruteier. Natürlich können auch von nicht aufgeführten Farbenschlägen Bruteier gespendet werden.


Geht bitte direkt auf Zuchtfreund Henri Tews zu und stimmt mit ihm die Details, wie Zeitpunkt der Bruteierverschickung und Adressen ab.


Ich bin zuversichtlich und vertraue auf unsere Züchterfreundschaft, dass wir gemeinsam unseren Zuchtfreunden helfen werden.


Ich kann verstehen, wenn mancher Züchter normalerweise keine Bruteier abgibt, aber ich möchte dennoch an alle appellieren, in solch schrecklichen Fällen eine Ausnahme zu machen.


Ich danke euch allen schon im Voraus für eure Unterstützung, eure Solidarität und Mithilfe.

Mit kollegialem Gruß
Volker Kazenmayer

 

 

 

letzte Aktualisierungen:



24.02.2024

- Aktuelles


06.11.2023

- HSS Barchfeld 2023



07.09.2023

- International


16.08.2023
- Aktuelles

- Termine